Wir sind da für Sie!

Arbeitgeber und Führungskräfte

Umgang mit belastenden Mitarbeiter Situationen  -  Wir unterstützen Sie.

Mitarbeitende nehmen ihre psychische Verfassung mit an den Arbeitsplatz.
Das ist menschlich, aber es wirkt sich auf Leistung, Team und Betriebsklima aus. Der Umgang mit den betroffenen Mitarbeitenden stellt Vorgesetzte und Personalverantwortliche meist vor grosse Herausforderungen.

Was tun? Wann ist der richtige Moment?
Wie weit darf man sich in die Privatsphäre der Mitarbeitenden einmischen? Und wenn es dann doch nicht mehr geht? Was können Sie tun, um Mitarbeitende und das ganze Team möglichst schnell zu entlasten, so dass alle ihre Kräfte wieder auf das Kerngeschäft richten können?

Beratung +Coaching für Arbeitgeber

  • telefonische Kurzberatung bis 30 Minuten ohne Kostenfolge
  • Allgemeine Beratung zur Führung von Mitarbeitenden mit psychischen Problemen
  • Situationseinschätzung und Vorgehensplanung. Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten. Beratung bei Rückkehr und Wiedereinstieg, Rückfallprophylaxe
  • Leitung von Standortgesprächen mit Vorgesetzten, Mitarbeitenden, Arzt und ggf. weiteren involvierten Personen

Basierend auf der Studie "Umgang mit gesundheitlich beeinträchtigten Mitarbeitenden im KMU" ist in einer Kooperation ein Flyer entstanden, der Hinweise für alle Involvierten zum Erhalt des Arbeitsplatzes erteilt

Entlastung für Vorgesetzte  - Job Coaching für Mitarbeitende

  • Ist jemand von Ihren Mitarbeitenden mit einer schwierigen Situation konfrontiert und benötigt individuelle Unterstützung?
  • Wir coachen Ihre Mitarbeitenden im Umgang mit Stress, mit Fehlern oder beim Wiedereinstieg nach einer Krankheitsabsenz
  • Wir bieten Mediation zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeitenden
  • Wir unterstützen Mitarbeitende mit Mehrfachproblematik (gesundheitlich, familiär, finanziell, usw.)

 

Info

Machen Sie sich fit - Schulung für Führungskräfte und Personalverantwortliche

  • Einführungsseminar
    Führungskompetenz im Umgang mit belasteten Mitarbeitenden
    (für Vorgesetzte und Personalverantwortliche)
    Der Januar-Kurs 2023 ist ausgebucht. Sie können sich jedoch für den
    am 16. März 2023 vorgesehenen Kurs, anmelden.

  • Wir bieten betriebsinterne Fortbildung:
    Standardkurse (halber oder ganzer Tag)
    - oder auf Ihren Bedarf abgestimmt

Prävention für Ihre Mitarbeitenden

  • Möchten Sie Ihre Mitarbeitenden sensibilisieren für ihre psychische Gesundheit? 
    Buchen Sie unser Referat


Anmeldeformular
Kurse und Workshops für Arbeitgeber und Vorgesetzte

 

Publikationen:

Umgang mit gesundheitlich beeinträchtigten Mitarbeitenden
Hinweise zum Erhalt des Arbeitsplatzes 

Psychische Probleme bei Mitarbeitenden
Leitfaden 

Rheinleben-Infos:

Tarife Dienstleistungen für Arbeitgeber/Vorgesetze

Broschüre für Arbeitgeber und Vorgesetzte 

Referenzen

 

Interessante Artikel:

https://soziale-sicherheit-chss.ch/artikel/bewahrung-der-arbeitsfaehigkeit-kranker-mitarbeitender-in-kmu (KMU-Studie NWCH 2017)

Warum wenige Menschen mit psychischen Problemen an den Arbeitsplatz zurückkehren (BaZ Sept. 2015)

Ursachen und Lösungsweg kurz im Clip erklärt (Juli 2015)

Handelszeitung zum OECD Bericht: Psychische Gesundheit und Beschäftigung (23.1.2014)
Krank Schreibung aus psych. Gründen: Greift der Arzt zu schnell zum Stift? (aus Tagesanzeiger 3.4.14)
"Wie umgehen mit psychisch Angeschlagenen" - Schweizerische Gewerbezeitung