Wir sind da für

Angehörige

Bleiben Sie nicht allein, holen Sie Hilfe. Wir sind für Sie da.

Eine psychische Erkrankung kann alles verändern. Sie kann das Leben der betroffenen Person, das der Kinder und Angehörigen komplett auf den Kopf stellen und zur grossen Belastung werden. Oft sind die Angehörigen über viele Jahre das einzige Auffangnetz für die erkrankte Person. Oft erkennen die Angehörigen noch vor der betroffenen Person, dass etwas nicht stimmt und Hilfe nötig wäre. Zu oft und zu lange bleiben Angehörige mit dieser schwierigen Situation allein. Das muss nicht sein. Holen Sie Hilfe, für sich und für Ihre erkrankten Angehörigen.

Unsere Hilfsangebote für Angehörige

Bei uns erhalten Sie Beratung, Begleitung und Unterstützung zur Bewältigung Ihrer Alltags- und Lebensfragen.

Info

Broschüre Angehörigen-Selbsthilfe (pdf) Stiftung Rheinleben

 

Was Sie für sich und Ihre erkrankten Angehörigen tun können

 

Infoblatt Nr. 4 / 2008 von Pro Mente Sana:

"Was Angehörige für sich tun können" 

 

Informationsschrift vom Verein Netzwerk Angehörigenarbeit

Die Angehörigen-Selbsthilfe der Stiftung  Rheinleben
feiert dieses Jahr das 35jährige Bestehen.