Über Rheinleben

Meilensteine

Unsere Erfahrung - unser Kapital für die Zukunft

 

Stiftung Rheinleben  - die Geschichte
Die Stiftung Rheinleben ist am 1.6.2015 aus der Zusammenführung des Vereins Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft PSAG und der Stiftung Melchior entstanden. Für dieses Vorhaben hat sich der Verein PSAG im Mai 2015 aufgelöst und alle Rechte, Verbindlichkeiten und Vermögenswerte an die Stiftung Rheinleben übertragen. Die Stiftung Melchior hat ihr „Stiftungsgefäss“ für die künftige Stiftung zur Verfügung gestellt.
In Zusammenarbeit mit der PSAG wurden die bestehenden Statuten auf den künftigen Stiftungszweck der Stiftung Rheinleben hin erweitert und die Stiftung umbenannt. Das Aufsichtsorgan der Stiftung Rheinleben setzt sich per 1.6.2015 paritätisch aus den beiden früheren Aufsichtsorganen zusammen.


Lesen Sie mehr zum spannenden Entwicklungsweg der Stiftung Rheinleben und ihrer Vorgängerorganisationen PSAG und Stiftung Melchior. 

Meilensteine Stiftung Rheinleben  (pdf)

                    

 

                                                                                                                                  

 

 

 

Meilensteine