Wohnen

Wohnbegleitung - Lebenstraining zu Hause

Bei Ihnen Zuhause besprechen wir regelmässig Alltagsfragen, Situationen im Haushalt, im Umgang mit der Beeinträchtigung oder mit Krisen. So meistern Sie Alltagssorgen und gewinnen Sicherheit für ein selbstständiges Leben. Unser Freizeitangebot hilft Ihnen, das Zusammensein mit anderen Menschen zu üben oder neue Kontakte zu knüpfen.

Angebot

  • Wohnbegleitung in Ihrer privaten Wohnung in BS, BL, AG und SO
  • Wohnbegleitung in von uns vermittelten Wohnungen
  • Diverse Freizeitaktivitäten

Die Begleitung umfasst:

  • Wohnkompetenz entwickeln, Anleitung Wohnungsunterhalt
  • Administrative Unterstützung, auf Wunsch übernehmen wir
    Koordinationsaufgaben zu Ämtern und weiteren Ansprechpersonen
  • Finanzielle und rechtliche Beratung
  • Hilfe bei Problemen am Arbeitsplatz, beim Finden einer Tagesstruktur
  • Begleitung im Umgang mit der eigenen Gesundheit und Krankheit
  • Unterstützung beim Aufbau von sozialen Kontakten, Beziehungsfragen
    und persönlichen Anliegen

Intensität Begleitung

  • Ihre Bezugsperson besucht Sie regelmässig, nach Absprache 1 bis max. 3 Stunden wöchentlich
  • Telefonische Kontaktmöglichkeiten nach Bedarf

Für wen

  • Erwachsene Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung
  • Mit eigener Wohnung
  • Bereitschaft für fachärztliche Begleitung und Zusammenarbeit
  • Keine Suchtproblematik im Vordergrund (keine harten Drogen)
  • Medikamenteneinnahme gemäss ärztlicher Anweisung
  • Eine eigene oder externe Tagesstruktur ist weitgehend vorhanden, Ausnahmen werden individuell besprochen

Kosten

 

Mitarbeitende 

Team Wohnbegleitung

 

 

Info & Kontakt

Wir haben Vorgaben definiert, die
während 
der Corona-Zeit zu
beachten sind

 

Standort Basel-Stadt

Wohnbegleitung Stiftung Rheinleben
Pfeffingerstrasse 69, 4053 Basel, Lageplan

Tel. 061 361 58 58
Fax 061 361 58 57

wohnbegleitung@rheinleben.ch

 

Standort Basel-Landschaft

Wohnbegleitung Stiftung Rheinleben
Hohenrainstrasse 12c, 4133 Pratteln, Lageplan

Tel. 061 361 58 58
Fax 061 361 58 57

wohnbegleitung@rheinleben.ch

 

Kontaktzeiten:

Montag - Donnerstag          08.30-11.30 Uhr
ausserdem Dienstag          14.00-16.00 Uhr

 

Präventions- und Meldestelle: Bei Verdacht oder Kenntnis auf Verletzung der körperlichen, psychischen oder sexuellen Integrität von Klientinnen/Klienten und Mitarbeitende im Rahmen der Stiftung Rheinleben.